Wir stellen uns vor

Der Ortverein des Deutschen Roten Kreuzes besteht in Sipplingen seit 1948.

Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Sipplingen e.V., ist seit vielen Jahrzehnten in der Gemeinde Sipplingen aktiv und umfasst derzeit ca. 30 aktive Mitglieder.

Neben einer umfassenden Ausbildung aller Kameraden und Kameradinnen im Sanitätsdienst sowie der intensiven Aus- und Fortbildung von 12 DRK-Angehörigen in notfallmedizinischen Maßnahmen, der Unterrichtung der Freiwilligen Feuerwehr Sipplingen in spezifischen Erste-Hilfe-Maßnahmen, der Ersten-Hilfe-Schulung der Beschäftigten des gemeindeeigenen Kindergartens, der Führerscheinausbildung in Erster Hilfe, führen wir für diverse Anlässe und Auftraggeber die Verköstigung bei Aktionen, Feiern oder Jubiläen durch.

Bei 3 Blutspendeterminen können jedes Jahr ca. 350 Blutkonserven gefüllt und an den Blutspendedienst übergeben werden.

 


 

Wir arbeiten für alle Menschen in Sipplingen

Gemeinsame Übungen mit der Freiwilligen Feuerwehr Sipplingen, die partnerschaftliche Durchführung der Jahreshauptprobe und die rettungs-/ sanitätsdienstliche Begleitung bei allen realen Feuerwehreinsätzen wird von uns übernommen.

Unser Programm “Helfer-vor-Ort”

Ein wichtiges Feld unserer Tätigkeiten sind die rettungsdienstlichen Unterstützungseinsätze im Rahmen der so genannten „First-Responder“. Bei jedem medizinischen Notfall in Sipplingen, bei welchem der Rettungsdienst und/oder ein Notarzt benötigt wird, erfolgt die zeitgleiche Alarmierung der First-Responder-Gruppe des DRK-Ortsvereins über Funkrufmelder, so dass wir bereits  wenige Minuten nach Notrufeingang den Einsatzort erreichen und die ersten Hilfeleistungen am Patienten bzw. die lebenserhaltenden Maßnahmen, meist lange vor Eintreffen der Rettungsdienst-Kollegen, einleiten können. In den zurückliegenden Jahren summierten sich diese auf 30 bis 40 Einsätze pro Jahr.

Einfach mitmachen

Es ist von besonderer Bedeutung, dass für die vorgenannten Tätigkeiten Mitbürger aus unserer Gemeinde bereit sind, aktiv im Verein mitzuarbeiten, die Aus- und Fortbildung zu absolvieren und die Einsätze in ihrer Freizeit ehrenamtlich zu leisten. Um sich bei uns anzumelden, genügt es uns eine kurze Email über unser Kontaktformular zukommen zu lassen. Wir melden uns bei Ihnen und teilen Ihnen mit, wann unser nächster Dienstabend stattfindet.